Ich habe lange hin und her überlegt, ob und wie ich den Besuch von Wendy Iles in unserem Badezimmer im vergangenen Monat beschreibe.

 

Das Ob war an der Stelle weniger wichtig und an sich klar, dennoch möchte ich euch mit meiner Euphorie für die Haarpflegeserie Iles Formula von und mit Wendy Iles nicht langweilen. Nein, ich möchte euch dafür begeistern und da stellt sich dann die Frage nach dem Wie!

 

Die Lösung ist ganz einfach! Mit einer Liebeserklärung an eine Frau! Sie, Wendy Iles, hat es mit einem fröhlichen „Hello!“ kurz vor mein hüpfendes Herzchen geschafft und nur ein paar Stunden später war sie vollends und mittendrin in meinem Herzen! Ich begeistere mich sehr schnell für neue Dinge, so bin ich schliesslich auch auf Iles Formula gestoßen. Nachhaltig beeindruckend bleiben mir aber nur wenige Dinge und vor allem Menschen im Gedächtnis. Wendy Iles ist so ein Mensch.

 

Sie ist fast genauso groß (andere behaupten klein) wie ich. Ihr Herz scheint die Größe des Planeten Jupiters zu haben, ihre Anmut gleicht der Sonne (sie bewegt sich sehr ruhig, so unaufgeregt) und ihre Art, auf Menschen zuzugehen wird von soviel Herzlichkeit und Wissensdurst begleitet, dass man sich nur verlieben kann.

 

Über ihren Besuch bei uns im Badezimmer Potsdam wird noch immer viel geredet und auch gefreut. Viele Kundinnen berichten mir von den Erfahrungen, die sie durch die Tipps von Wendy mit ihrem Haar gemacht haben. Einige schauen kurz rein, um ein Danke zu rufen, wie heute Vormittag! Die Kundin brachte es mit einem Satz auf den Punkt: „Vom ersten Tag an kein Königspudel mehr! Herrlich!“ (Frauen mit einer solchen Haarstruktur wissen sicher sofort, was Sache ist) Eine andere Kundin hatte einen sehr aufmerksamen Mann, der nach dem großen Tag der „Haarbeschau“ sofort die Geschenkbox für die Liebste kaufte und erst letzte Woche durchs Fenster rief: „Nie wieder bad-hair-days bei meiner Frau! Sie sind ein Schatz!“ Ich denke auch oft an die jungen Mädchen, die einfach nur staunend vor Wendy Iles standen, von ihr sanft an die Hand genommen wurden, die ihnen zuhörte, ihnen Tipps gab und selbstverständlich ein Selfie und auch zwei und na klar, auch drei knipsen ließ.

 

Es geht sicherlich nicht nur mir so, aber den Nachmittag werde ich so schnell nicht vergessen. Ein Nachmittag mit einer Frau, die einen durchaus langen Weg hinter sich hat, nie aufgibt, stets an ihre Träume glaubt und die harte Arbeit nicht scheut!

 

Die Entwicklung ihrer eigenen Haarpflegeserie hat über drei Jahre gedauert. Dafür wurde sie zu Recht mit dem „Hollywood Beauty Award“, dem Oscar, ausgezeichnet. Ihr Ziel war und ist es perfektes, gesundes und volles Haar zu präsentieren. Mit ihrem 3 Stufen System hat sie es geschafft. Shampoo, Conditioner und Finishing-Serum. Diese drei Produkte sorgen für 100 Prozent Leichtigkeit und Volumen. Das Haar wird mit Seide umhüllt, bekommt Glanz und Fülle, ganz natürlich. Das neueste Produkt in der Pflegeserie ist eine reichhaltige Maske, im speziellen für den Konsumentenkreis, der indischer, arabischer und afroamerikanischer Abstammung ist. Und Fans können sich schon auf ein Haarparfum mit dem Signatureduft der Linie, also weißen Blüten, freuen.

Angefangen hatte aber alles bei Vidal Sassoon. Ihm hatte sie über die Schulter geschaut und zurück in Australien eröffnete sie eigene Läden. Sie blieb nie stehen, entwickelte sich weiter, passte sich der modernen Zeit an. Schon bald wurde sie als Freelancerin gebucht und nachdem sie den ersten Auftrag bei der australischen Vogue erfolgreich meisterte, nahmen die Dinge ihren uneinholbaren Lauf. Der Rest ist bekannt. Wendy Iles jettet zwischen New York, Sydney, London, Paris, Tokio hin und her, scheint nicht müde zu werden und vergisst dabei eines nie – ihr bezauberndes und offenes Lächeln, das einen sofort einfängt!

 

Wendy Iles ist eine Australierin – eine starke Frau! Wenn sie etwas will, dann holt sie es sich!

 

Wenn du dein Haar glücklich machen möchtest, dann höre auf Wendy Iles und wirf das Haarspray in die Tonne! Lass dein Haar wehen, hüpfen! Lass es sich bewegen, lass es schwingen! Lets do it!